Direkt zum Inhalt

Super Dungeon Maker: gamescom award

Posted in In eigener Sache

Heute mal was in eigener Sache: WE DID IT! Wir haben mit Super Dungeon Maker den gamescom award für das beste Family Game abgeräumt. Und das mal eben gegen so namhafte Konkurrenz wie Ubisofts Just Dance 2022. Und da dachte ich mir: Nehme ich das mal zum Anlass, euch etwas über dieses wundervolle Projekt und das tolle Team zu erzählen.

Best Family Game Announcement: gamescom award

Wer ist eigentlich “Wir”?

Erstmal ganz auf Anfang. Wir, das sind zunächst mal die Entwickler FIRECHICK, der Publisher rokaplay und meine Wenigkeit als freiberufliche Publisher Producerin.

Logo von FIRECHICK, Entwickler von Super Dungeon Maker

FIRECHICK

Eine der vielen Besonderheiten bei dieser Zusammenarbeit ist dabei, dass FIRECHICK nur aus drei Teammitgliedern besteht. Und zwar Linda Treffler, die für alles, was mit Art, Animation und Sound zu tun hat verantwortlich ist. Und Julian Treffler (An der Stelle noch mal HURRAY für den ganz neuen gleichen Nachnamen 🙂 ), der für alles in Sachen Programmierung von Front- bis Backend verantwortlich ist. Dazu kommt der QA Tester und Level Designer Nima Nourian, der bisher mit Abstand die fiesesten Dungeons baut (siehe den Dungeon mit dem Namen: Nima´s Challenge)

rokaplay

Auch rokaplay ist meines Erachtens ein für mich besonderer Publisher. Und das schreibe ich nicht nur, weil sie mich bezahlen 😉 Nicht nur sind sie ein super Team, von denen ich vorrangig mit Robert Kaiser (CEO), Flonja Vide (Community Ambassadorin) und Adrian Kaiser (Marketing Brain) zusammenarbeite. Auch fahren sie eine für mich wirklich gelungene agile eigene Arbeitsweise, die man wohl am besten als Scrumartig bezeichnen kann. Dazu an anderer Stelle mehr.

Me

Als Publisher Producerin bin ich so das Ding dazwischen. Ich kümmere mich – zusammen mit dem ganzen Team – um die Kommunikation zwischen Publisher und Entwickler. Ich unterstütze bei der Projektplanung, gebe Feedback und schaue vor allem so grob von außen, dass nichts aus dem Ruder läuft. Und ich sorge dafür, dass ordentlich dokumentiert wird, schreibe Protokolle bei den Weeklys, zwinge meine Entwickler Urlaub zu machen, usw. usf.

Kurz: Ich bin das Mädchen für alles, was dafür sorgt, dass das Projekt in Time und in Budget fertig wird. Ich kümmere mich darum, dass dabei möglichst keiner durchdreht und zudem die Vision der Entwickler erhalten bleibt. Aber ich sorge eben auch dafür, dass die Wünsche und Ansprüche des Publishers erfüllt werden.

Und warum hat Super Dungeon Maker den Preis gewonnen?

Nun, ich bin da vielleicht ein ganz klein wenig voreingenommen, aber: Weil das Spiel einfach nur awesome ist und von einem unglaublich tollen Team produziert wird! 😉

Spielfigur: “Fink”

Bei Super Dungeon Maker können die Spieler selber extrem coole und vielfältige Dungeons und Level Designs in einem wunderschönen 2D Pixel Art Stil bauen. Dabei gestalten die User nicht nur mit diversen Architekturelementen, wie Böden, Wänden, Türen, Wasser, Treibsand, und diversen Hindernissen wie zum Beispiel Löchern im Boden, Spikes, Fallen etc. ihre eigenen Dungeons. Sie können diese natürlich auch mit allerhand Deko richtig hübsch machen.

Enemy: Fork Plant

Auch können sie Items wie Bomben oder Herzchen (Leben) im Dungeon platzieren. Zudem gibt es Items, die der Spielfigur Fink Sonderfertigkeiten verleihen. Wie beispielsweise Schwimmflossen, mit denen Fink schwimmen lernt, oder einen Hook (schießbarer Haken). Und natürlich kann der User seine Dungeons nach Herzenslust mit den verschiedensten Gegnern voll packen. Diese unterscheiden sich nicht nur in ihrem Aussehen und ihrer Bewaffnung. Sondern sie weisen auch ganz verschiedene Bewegungs- und Angriffsmuster auf.

Die so erstellten Dungeons können dann via mod.io in eine Datenbank hochgeladen und so der Community und den eigenen Freunden zur Verfügung gestellt werden. Und so kann man natürlich auch die Dungeons von anderen Spielern – und die von den Entwicklern – runterladen und sich an ihnen versuchen.

Spielt´s halt 😉

Schaut es euch selbst an. Die Demo des Prologs mit dem Namen “Fink´s Awakening” ist bereits gratis auf Steam spielbar. Und im September wird der ganze Prolog über Steam kommen bevor wir dann anschließend in den Early Access starten. Spielt es und lasst mich in den Kommentaren wissen, was ihr denkt! Gerne könnt ihr auch auf den Discord Server von rokaplay kommen und da euer Feedback geben.

Super Dungeon Maker - Screenshot aus dem Builder Mode
Screenshot Super Dungeon Maker: Builder Mode
Super Dungeon Maker - Screenshot aus dem Play Mode
Screenshot Super Dungeon Maker: Game Mode

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.